20. Deutsche Asphalttage vom 12. bis 14. Februar 2020 in Berchtesgaden

Deutsche Asphalttage Kongress

Kongress

Die Deutschen Asphalttage sind auch in 2020 der aktive Treffpunkt der Asphaltbranche – traditionell im AlpenCongress in Berchtesgaden – und das bereits zum 20ten Mal! Das Programm und die Anmeldemöglichkeit zur Jubiläumsveranstaltung finden Sie hier.

Weiterlesen

Deutsche Asphalttage Ausstellung / Fachausstellung

Ausstellung

Namhafte Firmen und Marktführer präsentierten auch bei der Jubiläumsveranstaltung in 2020 ihre innovativen Produkte, aktuelle Branchenlösungen und neueste maschinentechnische und asphalttechnologische Entwicklungen. Erhalten Sie hier einen ersten Einblick.

Weiterlesen

Deutsche Asphalttage Anreise / Aufenthalt

Anreise / Aufenthalt

Berchtesgaden und das Berchtesgadener Land gehören sicherlich zu den schönsten Regionen Deutschlands.
Einen Aufenthalt in einem der zahlreichen Hotels der Region bietet Ihnen der Tourismusverband.

Weiterlesen

 

Unser Treffpunkt Berchtesgaden – wir feiern Jubiläum!

Zum 20. Mal schon findet der Branchentreff der deutschen Asphaltherstellung und des „schwarzen“ Straßenbaus nun statt – natürlich in Berchtesgaden. Ich bin besonders stolz darauf, dass zur Jubiläumsveranstaltung das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die Schirmherrschaft übernommen hat, unterstreicht dies doch die Bedeutung der Deutschen Asphalttage als Leitveranstaltung der Branche. Und wie immer freuen wir uns auf drei Tage voller neuer Informationen und auf Möglichkeiten zu interessanten Gesprächen!

Ich freue mich, dass wir Ihnen auch in 2020 wieder ein spannendes
Programm bieten können und dass der DAV erneut einige hochkarätige Persönlichkeiten für seine traditionellen Asphalttage gewinnen konnte. Ich bin mir sicher, dass wir auch das „Jubiläum“ Berchtesgaden gemeinsam und angemessen feiern werden. Ansonsten gilt wie immer: Jeder, der in Deutschland etwas mit Asphalt zu tun hat, muss in Berchtesgaden einfach dabei sein!

Auf eine erfolgreiche Veranstaltung freut sich

Ihr Oliver Nohse
Präsident des DAV